Technische Ausrüstung
  • Beratung
  • |
  • Planung
  • |
  • Bauüberwachung

Projektbeispiele

Sanierung Trinkwassererwärmung
in mehreren Bauteilen eines Krankenhauses

Anpassung der Trinkwassererwärmungs- und Leitungsanlagen an das DVGW-Arbeitsblatt W 551, zur Vermeidung des Legionellenwachstums.
Dezentralisierung der vorhandenen Trinkwassererwärmungsanlage durch Einbau von drei autarken Systemen, als Speicherladesysteme in Modulbauweise mit Hochtemperaturspeicher (>70°C) sowie nachgeschaltetem Mischventil Speicherinhalt: 1500-2000 l
Leistung: 190- 320 kW
Optimierung der Zirkulationsanlage durch Einbau von dezentralen Nachwärmstationen zur Einhaltung der erforderlichen Temperaturspreizung (60/55°C).
Hydraulischer Abgleich der Zirkulationsanlage durch den Einbau von manuellen und thermischen Regulierventilen.

HOAI-LPH: 1-9
Herstellungskosten ca. € 0,34 Mio.
Bearbeitungszeitraum: 11/12 2004



   zurück zur Projektübersicht